Hochleistungs Biegemaschinen

Blechrundbiegemaschinen

4 walzen biegemaschine

PARMIGIANI 4-WALZEN BLECHBIEGEMASCHINE VBH 3100 x 130 / 100 Hydrotronic

In der Industrie werden Rundbiegemaschinen und Profilbiegemaschinen mit unterschiedlicher Walzenanzahl und Walzenlänge produziert und eingesetzt.


Optional werden unsere Biegemaschinen mit einer modernen computergestützten Steuerung vom Typ "Stradivari" ausgestattet,


● Blechstärke von 3 bis 280 mm

● Walzenlänge von 500 bis 8.000 mm

● Walzendurchmesser von 160 bis 1.600 mm

 

Rundbiegemaschine

Rundbiegemaschine

Parmigiani Biegemaschine

Rundbiegemaschine als spezielle Biegemaschine

Das Rundbiegen ist eine spezielle Form der spanlosen Verformung und die Rundbiegemaschine ist eine für diese spezifischen Aufgaben entwickelte Maschine. Eine Rundbiegemaschine ist in der Lage ein blech kantenfrei und ohne spitze Winkel zu biegen.

Dabei entsteht kein Materialverlust, wie etwa beim Schneiden oder Fräsen .
Das Material wird beim Biegen im kalten oder im erhitzten Zustand in eine vorgesehene runde Form gebogen, hierbei wird der äußere Teil gestreckt und der innere Teil gestaucht.

Mit einer Rundbiegemaschine werden Bleche zu einer Rolle -einem Zylinder- aufgerollt oder auch konisch verformt. Die Anordnung von mindestens drei Rollen oder Walzen, zwischen denen das Blech eingespannt und verformt wird ermöglicht diesen Verformungsprozess. Da der Abstand zwischen den einzelnen Rollen verstellt werden kann, wird so der Radius des fertigen Werkstücks bestimmt.
Bei der Verformung gilt generell, dass je dünner die Walzen sind umso enger gebogen werden kann. Dickwandige Werkstücke erfordern wegen der aufzuwendenden Kraft auch im Durchmesser entsprechend große Walzen benötigt.

Dies wiederum wirkt sich auf die Größe und Dimension der Rundbiegemaschine aus. Ein enger Radius beim Biegen und dickes Material stehen somit im Widerspruch zueinander.